Büchereien und Bücherschränke

Büchereien und Bücherschränke

Literatur entdecken

Entdecken Sie die Möglichkeiten, in unserer Gemeinde in die Welt der Literatur einzutauchen. Mit zwei Büchereien, zwei Bücherschränken und der „Fliegenden Bücherei“ der Grundschule Hohenbrunn haben wir eine breite Palette an Angeboten für Leseratten jedes Alters.

Kontakt:

Taufkirchner Straße 1 (im Pfarrhof)
85662 Hohenbrunn

Telefon: 08102 9983183
E-Mail: lesestube-hohenbrunn@gmx.de
Web: www.erzbistum-muenchen.de/pfarrei/steph-hbr/buecherei

Öffnungszeiten:

Dienstag: 15–17 Uhr
Donnerstag: 17–19 Uhr
Sonntag: 10–11 Uhr

Kontakt:

Ottostraße 102 (im Pfarrhof St. Magdalena)
85521 Ottobrunn

Telefon: 089 6060937
E-Mail: buecherei.st.magdalena@gmx.de
Web: www.erzbistum-muenchen.de/pfarrei/magda/kirchen/buecherei

Öffnungszeiten:

Dienstag: 17–18 Uhr
Sonntag: 10–12 Uhr

Standorte:

  • Taufkirchener Straße 9, 85662 Hohenbrunn
  • Am Spielplatz am Weißdornbogen, 85662 Hohenbrunn (Luitpoldsiedlung) 

Öffnungszeiten:

365 Tage im Jahr 

Regeln:

Der „Öffentliche Bücherschrank“ ist eine private Kulturinitiative, die es Ihnen ermöglicht, ein Buch kostenlos zu verschenken oder mitzunehmen. Bitte helfen Sie mit, damit wir alle Freude an diesem Angebot haben! 

Bücher bringen:

  • Bringen Sie Bücher, die Sie selber gut finden und die ein breites Publikum ansprechen (inklusive Kindern und Jugendlichen). Nicht geeignet sind: Fachliteratur, Schulbücher, Zeitschriften und Werbematerial.
  • Die Bücher sollen in gutem und sauberem Zustand sein.
  • Bringen Sie nur Einzelbücher. Der Bücherschrank ist weder Antiquariat noch Entsorgungsstelle.
  • Wenn das Regal voll ist, nehmen Sie bitte Ihre mitgebrachten Bücher wieder mit nach Hause; deponieren Sie sie bitte nicht vor oder neben dem Schrank.
  • Achten Sie auf die vorgegebene Ordnung und versuchen Sie, Ihre Bücher nach bestem Wissen einzuordnen.
  • Verboten sind Bücher mit pornografischem, rassistischem oder gewaltverherrlichendem Inhalt. 

Bücher mitnehmen:

  • Bedienen Sie sich im Bücherregal. Es sind keine Formalitäten nötig. Sie können ein Buch einfach mitnehmen.
  • Ob Sie das Buch wieder hier zurückbringen oder im Freundeskreis oder an einen anderen Bücherschrank weitergeben, bleibt Ihnen überlassen.

Schulhaus Hohenbrunn
Siegertsbrunner Straße 11
85662 Hohenbrunn 

Schulhaus Riemerling
Georginenstraße 4
85521 Riemerling

Telefon: 089 600887100
E-Mail: grundschule_riemerling@t-online.de

Kontakt:

Lesebeauftragte der Grundschule: Frau Wandel 

Öffnungszeiten:

Während der Schulzeit 

Regeln:

Dieses Angebot gilt nur für Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hohenbrunn! In beiden Schulhäusern stehen Regale, die mit Büchern gefüllt sind, die von allen ausgeliehen, getauscht oder auch behalten werden können. Damit die „Fliegende Bücherei“ Freude bereitet ist es wichtig, dass die Bücher NICHT einfach in das Regal hineineingelegt werden. Außerdem sollen Bücher ausgewählt werden, die ansprechend aussehen und für Kinder im Grundschulalter geeignet sind.

  • Ein Kind bringt ein Buch mit in die Schule, welches für die „Fliegende Bücherei“ abgegeben werden soll und zeigt dieses seiner Klassenlehrer/in.
  • Die Klassenlehrer/in markiert das Buch mit passenden Klebepunkt (Lesestufen) am Buchrücken.
  • Das Kind ordnet das Buch in der „Fliegenden Bücherei“ in das vorgesehene Fach ein.

Genießen Sie das Lesevergnügen in Hohenbrunn!

Wir hoffen, dass Sie die Büchereien und Bücherschränke unserer Gemeinde ausgiebig nutzen. Bitte denken Sie daran, geliehene Bücher pfleglich zu behandeln, damit auch andere Leser Freude daran haben können. Gleiches gilt für unsere Bücherschränke – nutzen Sie sie sorgfältig und denken Sie bitte daran, dass sie kein alternativer Entsorgungsweg für Altpapier sind. Beschädigte oder völlig überholte Bücher gehören nicht in die Bücherschränke.

Viel Spaß beim Lesen und Entdecken!

Kopfbild: Kay A/peopleimages.com/Adobe Stock

Seitenanfang