Startseite

Neuer Lebensretter in Hohenbrunn

Defibrillator am Wasserhäusl

Defibrillator am Wasserhäusl in Hohenbrunn

Defibrillator am Wasserhäusl in Hohenbrunn

Haben Sie ihn schon bemerkt – den silbernen Kasten am Wasserhäusl vor dem Ausgang der Kirche? Seit Anfang Februar hängt dieser neue Lebensretter in Hohenbrunn. Neben diesem Defibrillator am Wasserhäusl gibt es schon seit längerem ein weiteres Exemplar im Sportcampus Riemerling. Die genauen Standorte finden Sie in unserer Übersichtskarte.

Ein Defibrillator kann Leben retten und auch von Laien sicher benutzt werden. Er erkennt eine Herzrhythmusstörung und kann durch einen einfachen Tastendruck einen sogenannten Schock abgeben. Um Ersthelfern die Angst vor einer Herzdruckmassage zu nehmen, haben wir zusätzlich ein kleines Hilfsmittel beigefügt – den Cardio First Angel. Dieser signalisiert einem Laien durch Klick- und Klack-Geräusche, ob der Brustkorb tief genug gedrückt und weit genug entlastet ist.

Wir hoffen, dass der neue Defibrillator nicht benötigt wird. Aber falls doch, sind wir froh, dass er zur Verfügung steht. Bitte denken Sie immer daran: In Notfällen gibt es keine schlechte Hilfe – alles ist besser als keine Hilfe!

So bedient man einen Defibrillator

Youtube-Video

Dieser Inhalt wird von Youtube verarbeitet.
Informationen zu dieser Datenverarbeitung
finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Seitenanfang