Startseite

Neuerungen im regionalen Busverkehr

Neue Expressbuslinie in der Nachbarschaft

Neuerungen im regionalen Busverkehr

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) wird im Landkreis München ständig weiterentwickelt. Die Fahrpläne werden verbessert und das Gesamtnetz immer weiter ausgebaut. Mit dem Jahresfahrplan 2024 am 10. Dezember 2023 ist in unserer Nachbarschaft eine neue Expressbuslinie an den Start gegangen. Die neue Linie X204 schafft eine direkte Verbindung von Putzbrunn über Ottobrunn und Unterhaching (S) nach Sendling, mit Halt an Candidplatz (U) und Brudermühlstraße (U).

Montags bis samstags verkehren die Busse von etwa 05:00 Uhr bis etwa 22:30 Uhr im 20-Minuten-Takt. Die neuen Fahrpläne sind online in der MVV-Fahrplan-Auskunft  und in der MVV-App abrufbar.

Flex-Busse fahren ab 2026 auch Hohenbrunn an

Der Landkreis München möchte mit dem On-Demand-Service „Flex“ wenig oder schlecht erschlossene Gebiete besser an den ÖPNV anzuschließen. Das Pilotprojekt im Süden des Landkreises wird so gut angenommen, dass der Service ab 2026 auf den ganzen Landkreis ausgeweitet werden soll. Davon profitiert auch unsere Gemeinde, denn ab 2026 soll auch Hohenbrunn tagsüber von Flex-Bussen angefahren werden.

Derzeit wird der Tagbetrieb in den Nachbargemeinden Aying, Brunnthal, und Sauerlach angeboten. Der Nachtverkehr deckt Taufkirchen, Ober- und Unterhaching ab. Und so funktioniert’s: Die Flex-Fahrzeuge können über die MVV-Webseite, die App oder unter der Telefonnummer 089 41424344 gebucht werden. Die Kleinbusse fahren jedoch nur Stationen an, für die im Vorfeld eine Fahrt bestellt wurde. Da das Angebot im MVV-Tarif integriert ist, zahlen Sie mit MVV-Tickets.

Seitenanfang