Steuern, Gebühren, Beiträge

Steuern, Gebühren, Beiträge

Finanzierung lokaler Projekte und Dienstleistungen

Kommunalabgaben spielen eine wesentliche Rolle in der Finanzierung lokaler Projekte und Dienstleistungen, die das tägliche Leben in Hohenbrunn bereichern. Auf dieser Seite erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Steuern, Gebühren und Beiträge, die von der Gemeinde erhoben werden.

Diese Mittel sind entscheidend, um die Qualität der öffentlichen Einrichtungen zu erhalten und kontinuierlich zu verbessern. Informieren Sie sich hier über die Details zu den Abgaben, die direkt zu Ihrer Lebensqualität in Hohenbrunn beitragen.

In Hohenbrunn beträgt der Hebesatz für die Gewerbesteuer 320 Prozent.

Dieser Satz bleibt damit unter dem Durchschnitt vergleichbarer Gemeinden in Bayern, welcher bei 326 Prozent angesiedelt ist. Diese Zahlen basieren auf Daten des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung aus dem Jahr 2022. Zum Vergleich: Der durchschnittliche Gewerbesteuersatz in ganz Bayern lag im Jahr 2022 laut Statistischem Bundesamt bei 376 Prozent.

Anmeldung eines Gewerbes (PDF, 165 kB, nicht barrierefrei)

Abmeldung eines Gewerbes (PDF, 97 kB, nicht barrierefrei)

Ummeldung eines Gewerbes (PDF, 403 kB, nicht barrierefrei)

Beiblatt zur Gewerbeanmeldung (PDF, 989 kB, nicht barrierefrei)

In Hohenbrunn beträgt der Hebesatz für die Grundsteuer A, die für land- und forstwirtschaftliche Flächen gilt, sowie für die Grundsteuer B, die auf bebaute oder bebaubare Grundstücke erhoben wird, jeweils 310 Prozent.

Damit sind diese Sätze niedriger als der Durchschnitt vergleichbarer Gemeinden in Bayern, wo die Sätze für Grundsteuer A bei 345,8 Prozent und für Grundsteuer B bei 343,5 Prozent liegen. Diese Werte stammen aus den Erhebungen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung aus dem Jahr 2022.

Die Grundsteuer zusammen mit der Gewerbesteuer zählt zu den wichtigsten Einnahmequellen der Gemeinde.

Der Erschließungsbeitrag ist eine Gebühr, die von Grundstückseigentümern in Hohenbrunn gezahlt wird, um die Kosten für die Erschließung von Baugrundstücken zu decken. Diese Gebühr wird offiziell durch einen Bescheid festgesetzt.

Für genauere Informationen steht Ihnen unsere Erschließungsbeitragssatzung zur Verfügung. Bei Fragen helfen Ihnen auch unsere Mitarbeiter in der Bauabteilung gerne weiter.

Erschließungsbeitragssatzung (PDF, 336 kB, nicht barrierefrei)

Nach der Hundesteuersatzung der Gemeinde Hohenbrunn ist das Halten von Hunden im Gemeindegebiet grundsätzlich steuerpflichtig. 

Die Hundesteuer beträgt jährlich:

  • für einen Hund: 60,00 Euro
  • bei zwei Hunden, je Hund: 80,00 Euro
  • bei drei Hunden, je Hund: 100,00 Euro
  • für Kampfhunde je Hund: 900,00 Euro

Diese Gebühren gelten seit dem 01. Januar 2017.

Hundesteuersatzung (PDF, 3 MB, nicht barrierefrei)

Anmeldung Hundesteuer (PDF, 27 kB, nicht barrierefrei)

Abmeldung Hundesteuer (PDF, 14 kB, nicht barrierefrei)

In Hohenbrunn werden Wassergebühren erhoben, um die Kosten für die Wasserversorgung zu decken. Diese Gebühren setzen sich aus Anschlussgebühren, die von der Größe des Grundstücks und der Art des Wasserzählers abhängen, und Verbrauchsgebühren zusammen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Gebührensatzung.

Die Verbrauchsgebühr für Wasser beträgt 1,15 € pro Kubikmeter, zuzüglich 7 % Mehrwertsteuer.

Die jährlichen Grundgebühren richten sich nach der Kapazität Ihres Wasserzählers und sind wie folgt gestaffelt: 

  • bis 4 m³/h: 36,00 € pro Jahr
  • bis 10 m³/h: 81,00 € pro Jahr
  • bis 16 m³/h: 144,00 € pro Jahr
  • bis 25 m³/h: 198,00 € pro Jahr
  • bis 63 m³/h: 576,00 € pro Jahr
  • über 63 m³/h: 864,00 € pro Jahr 

Diese Gebühren gelten seit dem 1. Januar 2021.

Beitrags- und Gebührensatzung Wasserabgabe (PDF, 2,39 MB, nicht barrierefrei)

Gebührenvollmacht Wasserversorgung (PDF, 14 kB, nicht barrierefrei)

Weitere Formulare Wasserversorgung

Die Gebühren für die Abwasserbeseitigung erhebt der Zweckverband München Südost. Die aktuellen Einleitungsgebühren erfahren Sie auf dessen Homepage.

Haben Sie Fragen zu unseren Steuern, Gebühren oder Beiträgen? Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten und weitere Informationen zu den verschiedenen Abgaben zu liefern. Denn Ihre Zufriedenheit und Ihr Verständnis dieser wichtigen finanziellen Aspekte unserer Gemeinde sind uns sehr wichtig.

Kontakt

Gewerbe-, Grund- und Hundesteuer:

Michael Bischof

Leiter Sachgebiet Steuern

Telefon: 08102 800-320
E-Mail: steuern@hohenbrunn.de

Sabine Haibl

Steuern und Anordnungen

Telefon: 08102 800-320
E-Mail: steuern@hohenbrunn.de

Nicole Münze

Steuern und Anordnungen

Telefon: 08102 800-320
E-Mail: steuern@hohenbrunn.de

Erschließungsbeiträge:

Martin Strobl

Leiter Bauamt

Telefon: 08102 800-420
E-Mail: bauverwaltung@hohenbrunn.de

Maximilian Huber

Stellvertretender Leiter Bauamt

Telefon: 08102 800-420
E-Mail: bauverwaltung@hohenbrunn.de

Wassergebühren:

Marion König

Leiterin Sachgebiet Kaufmännische Werkleitung

Telefon: 08102 800-350
E-Mail: liegenschaften@hohenbrunn.de

Kopfbild: Sina Ettmer/Adobe Stock

Seitenanfang